Das Schweigen brechen. Tag gegen Gewalt an Frauen

Wendo_hilfetelefon_schweigen_brechen_Aktion_Gegen Gewalt an Frauen

Am 25. November ist der internationale Tag gegen Gewalt an Frauen. Gewalt gegen Frauen wird oft bagatellisiert oder ignoriert. Die Folge: Betroffene sprechen aus Scham und Angst nicht über das Erlebte. Der Tag soll auf die alltägliche Gewalt gegen Frauen aufmerksam machen, das Thema soll auf die Tagesordnung geholt werden.

Das Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“ ruft mit einer Mitmachaktion am 25. November dazu auf, ein Zeichen anlässlich des internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen zu setzen.

Hilfetelefon_schweigen_brechen_wendo

Auf der Seite des Hilfetelefons findest du zahlreiche Aktionsmaterialien zum Ausdrucken oder bestellen. Gern kannst du dir auch das Aktionschild ausdrucken und ein Foto in den Sozialen Medien mit dem Hashtag #schweigenbrechen posten. So wird das Hilfetelefon bekannter und betroffene Frauen erlangen die Hilfe die sie benötigen.

Hilfetelefon gegen Gewalt an Frauen

Das Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“ ist ein bundesweites Beratungsangebot für Frauen, die Gewalt erlebt haben oder noch erleben. Hier können sich Betroffene melden, sich beraten lassen oder die nächste Anlaufstelle in ihrer Nähe finden. Ausgebildete Fachkräfte sind rund um die Uhr telefonisch erreichbar und das kostenlos.

Aline_tage_gegen_gewalt_an_frauen_schweigen_brechen_hilfetelefon

Das Hilfetelefon hat folgende Angebote:

  • Beratung in 17 Sprachen
  • Telefonberatung
  • Beratung im Chat
  • Beratung in leichter Sprache
  • Beratung in Gebärdensprache
  • Beratung in leichter Sprache.

Ich freue mich wenn du an der Aktion teilnimmst und so das Thema mehr in die breite Öffentlichkeit trägst.

Bis bald, Aline

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere